Energiewende selber machen – 3D-Auslegung

Sie möchten eine ‪‎Photovoltaikanlage‬ für die eigene ‪Stromproduktion‬ oder zur ‪Heizungsunterstützung‬ installieren lassen? Dann sollten wir uns für die Planung zusammensetzen.

Wir installieren in Berlin und im Land Brandenburg

3D-Auslegung Photovoltaik
Komplexe Dächer erfordern durchdacht ausgelegte Anlagen

Wir erstellen ein genaues Aufmaß ihres Daches, analysieren ihren Bedarf, beraten Sie zu verschiedenen Möglichkeiten und erstellen die 3D-Planung für ihre optimale Photovoltaik-Anlagen-Auslegung.  Energiewende selber machen – 3D-Auslegung weiterlesen

Sparen Sie Stromkosten richtig, es lohnt sich

Die Installation einer Photovoltaikanlage ist eine Investition ins Stromkostensparen.

So einfach starten Sie in Ihre Stromkostenunabhängigkeit und sichern sich 50 € online-Bonus* bei Installation durch unseren Fachbetrieb, wenn Sie uns über diese Website kontaktieren:

Vereinbaren Sie einen Termin zur derzeit kostenlosen Beratung und Angebotserstellung!

Wir entwickeln Ihr spezielles Photovoltaik-System!

  • Aufmaß ihres Daches, Dachcheck
  • Bedarfsanalyse, Stromkosten-Check
  • 3D-Projektierung des Photovoltaik-Generators
  • Zusammenstellung passender Systemkomponenten
  • Wirtschaftlichkeitsberechnung
  • Unterbreiten von mind. 2 Angeboten kostenlos*

Sparen Sie Stromkosten richtig, es lohnt sich weiterlesen

PV Module, Wechselrichter und Speicher

Hinter jeder guten Photovoltaikanlage steht hervorragende Technik. PV Module, Wechselrichter und Speicher bilden das komplexe Photovoltaik-System, mit dem Sie Ihre Energieerzeugung über Jahrzehnte sichern.

  • langlebig
  • effizient
  • innovativ
  • komfortabel
  • schön

Wir bieten Technik, die auf höchstem Qualitätsniveau geprüft wurde. Hier – im Bereich Technik – werden Sie Schritt für Schritt erfahren, mit welchen Unternehmen wir eng zusammen arbeiten.

Prinzipskizze PV
Die Module produzieren Gleichstrom, der im Wechselrichter zu Hausstrom wird. Dieser kann direkt verbraucht werden oder der Strom wird gespeichert. Ist der Speicher auch voll, gehen Überschüsse ins Netz. Umgekehrt: ist nicht genug Strom vom eigenen Dach vorhanden, wird Strom aus dem Netz bezogen.