Überspannung

Spannungen, durch Fehlfunktion, z.B. durch Blitzeinschlag, die ein Vielfaches die Betriebsspannung übersteigen.

Durch indirekte Blitzeinwirkung, also durch Blitzeinschlag im Umkreis von 1 km entstehen in den umliegenden Stromkreisen (also auch im Solargenerator) Spannungen, die ein Vielfaches die Betriebsspannung übersteigen können und dadurch zu Schäden führen. Bypassdioden der Solarmodule werden dadurch nicht selten als erstes geschädigt, was zunächst unbemerkt bleiben kann.

Ein wirksamer Blitzschutz besteht aus innerem und äußerem Blitzschutz. Der innere Blitzschutz befindet sich im Hausstromverteiler und besteht aus Überspannungs- und Überstromableitern (Varistoren). Der äußere Blitzschutz sind Fang- und Ableitungseinrichtungen außen am Gebäude.

Die Wechselrichter sind mit einem grundlegenden Überspannungsschutz ausgerüstet.

Ähnliche Einträge

Veröffentlicht von

Monika Hübener

Account Manager Photovoltaik