Photovoltaik (PV)

Fachbegriff für die Erzeugung elektrischer Energie aus Licht

1839 entdeckte Alexandre Edmont Becquerel in seinem Labor, dass bestimmte Substanzen die er mit Licht („Photo“) bestrahlt, Elektrizität (Spannung „Volt“) erzeugen. Er kann diesen Effekt aber nicht erklären. Erst 1905 fand Albert Einstein eine Erklärung für das Phänomen.

Die praktische Anwendung der Photovoltaik begann 1958 bei einem US-Satteliten und bei abgelegnen technischen Einrichtungen. Anfangs kostet 1Watt Solarmodulleistung 500€. Heute liegen die Preise auf dem Weltmarkt bei etwa 60ct. (2015)

Veröffentlicht von

Monika Hübener

Account Manager Photovoltaik