Glas-Glas-Technologie

Bei diesem neuen Modulkonzept sind sowohl die Front- als auch die Rückseite mit Solarglas ausgestattet. Der Energieertrag über die Produktlebensdauer ist aufgrund der sehr geringen Degradation von nur 0,35 Prozent höher als bei Glas-Folie-Modulen. Die Glas-Glas-Module sind mechanisch widerstandsfähiger und deutlich besser gegen Umwelteinflüsse geschützt. Trotz der zusätzlichen Glasscheibe sind sie genauso leicht wie Glas-Folie-Module. Bei gleichen Abmessungen bieten sie damit eine hohe Handlings- und Montagefreundlichkeit sowie verbesserten Schutz der Rückseite gegen Beschädigungen während des Montageprozesses.

Veröffentlicht von

Monika Hübener

Account Manager Photovoltaik