Vollintegration

Wenn vor- und nachgelagerte Produktionsstufen eines Produktes unter einer einheitlichen Unternehmensführung zusammengefasst werden, spricht man von Vollintegration. Vom Rohstoff Silizium bis zum Modul deckt der Hersteller die komplette solare Wertschöpfungskette ab.

Vor-Ort-Termin

Der Beratungstermin bei Ihnen zu Hause – am späteren Anlagenstandort – ist in der Regel notwendig, damit im Angebot Ihre Wünsche und die jeweiligen Gegebenheiten ausreichend berücksichtigt werden können und eine zuverlässige Simulation der zu erwartenden Erträge erfolgen kann.

Vorräte

Je mehr wir durch unseren Verbrauch die Vorräte an fossilen Brennstoffen erschöpfen, desto teuerer werden diese. Die Energie von der Sonne wird dagegen umso billiger, je mehr wir davon ernten, da allein Technologie benötigt wird und die regenerativen Energiequellen – Sonne, Wind, Geothermie – in der Primärenergierechnung eines Hauses keine Rolle spielen.