Allgefahrendeckung

Die speziellen Versicherungsangebote für PV-Anlagen gehen weit über das Standardangebot der Gebäudeversicherung hinaus. Versichert werden z.B.
– Naturgewalten wie Erdbeben, Hochwasser, Sturm, Hagel
– Brand, Blitzschlag
– Leitungswasser, Überspannung, Kurzschluss
– Konstruktions-, Material-, Ausführungsfehler
– Bedienungsfehler durch Ungeschick oder Fahrlässigkeit
– Diebstahl, Sabotage
– Mindererträge durch verminderte Sonneneinstrahlung und Betriebsunterbrechung

Alterung

Jahrzehntelange Umwelteinflüsse gehen auch an den besten Solarmodulen nicht spurlos vorbei. Solange das Laminat dicht ist, altern die Zellen kaum. Delamination und mechanische Einwirkungen (Kratzer auf der Folienrückseite, Sprünge in der Glasscheibe) führen zum Eindringen von Luft und Feuchtigkeit, so dass Zellen und Zellverbund korrodieren. Die Leistung sinkt und die elektrotechnischen Sicherheitsanfoderungen werden nicht merh erfüllte.