Erneuerbare Energie

Energiequellen, die keine endlichen Rohstoffe verbrauchen, sondern natürliche Kreisläufe anzapfen, bezeichnet man als Erneuerbar (Sonne, Wind, Wasserkraft, Bioenergie) – meist werden auch Gezeitenkräfte, Meeresströmungen und Erdwärme dazugezählt.

Veröffentlicht von

Monika Hübener

Account Manager Photovoltaik