EEG

Erneuerbare-Energien-Gesetz

Gesetz für den Vorrang Erneuerbarer Energien. Im Jahr 2000 wurde das Stromeinspeisegesetz durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz ersetzt. Mit dem EEG wird die vorrangige Abnahme, Übertragung und Vergütung von Strom aus erneubaren Energien geregelt.

→ gesetze-im-internet.de/eeg_2014

Die Vergütungssätze sind ab Inbetriebnahme auf 20 Jahre festgesetzt. Das sorgt für Planungs- und Renditesicherheit.

Einspeisevergütung

Veröffentlicht von

Monika Hübener

Account Manager Photovoltaik